Nivea

NIVEA - PROTECT and SHAVE ...für glatte Beine unter der Tanne

5.12.15


Seit einiger Zeit gibt es ja von Nivea neue Einwegrasierer bei Rossmann, DM und Co.
"Protect and Shave"  lautet der Name und nach einigen Wochen des Testens und Probierens lautet meine Meinung so:

.... Sorry, aber das Geld kann man sich getrost sparen.7€ für 3 Stück sind absolut übertrieben und für mich nicht gerechtfertigt. Das Gehäuse wirkt extrem billig und das Rasieren an sich macht absolut keinen Spaß. Man hat das Gefühl, das der Rasierer an jeder einzelnen Stoppel anhält und einzeln absäbelt. Schön ist was anderes. Das Hautgefühl finde ich danach auch nicht toll. Gerade wenn man als Frau sich so oft rasiert sind die wichtigsten Eigenschaften eines Rasierers doch, dass es in einem Rutsch rasiert und die Haut sich danach wie ein Babypopo anfühlt. Diese Eigenschaften besitzt dieser Rasierer Null.

Fazit: Doppel-Bäh!


Falls ihr also euch am Weihnachtsabend an euren Mann selber verschenken oder einfach nur glatte Beine unter der Weihnachtstanne haben wollt, schnappt euch die 7€ und kauft lieber Venus. Da habt ihr mehr vom Geld.

Blondkäppchen empfiehlt außerdem

1 Kommentare

  1. Danke für den Tipp. Ich find Nivea sonst eigentlich ganz gut, aber die Rasierer scheinen ja echt nicht so der Renner zu sein.

    AntwortenLöschen