Glossybox Dezember 2014 "Winter Moments Edition"

17.12.14


Auf diese Box habe ich mich besonders gefreut. In den letzten Monaten hatte ja Glossybox mit zahlreichen Boxen unser Herz höher schlagen lassen und oft war ich einfach sprachlos, weil viele tolle Produkte darin enthalten waren. So war meine Erwartung bei der Dezember Box besonders groß...

Das Design der Box finde ich recht ansprechend und wie immer war die Box liebevoll verpackt. Was ich aber toll gefunden hätte ist, wenn man die Mädels mit irgendwelche Klimbim überrascht hätte. Ein kleiner Tannenbaum aus Holz, ein Teelicht oder auch von mir aus ein paar Zopfgummis in grün. So ein kleines Schmankerl hätte ich ganz nett gefunden.


Diese Box hat "Höhen" und leider viele Tiefen und meine Erwartungen waren eindeutig zu hoch gesteckt. Zum einen sind Produkte dabei, die ich mal so gar nicht mag und desweiteren finde ich in diesem Monat die Verteilung der Boxen wirklich ungerecht. Ich (wie ich finde) habe eher eine der weniger guten Boxen erhalten. 

Gliss Kur 5,99€/150ml
Man man man wie ich das Zeug hasse. Da ich ein Kerastase-Liebhaber bin, schmiere ich mir sowas nicht in die Haare. Ich muss aber dazu sagen, da ich durch ständiges blondieren kaputte Haare habe und diese "Billig-Kuren" es nicht gerade besser machen.  Jaja Franzi...immer diese Nörgelei. Aber wenn ich euch mal einen guten Tipp geben kann, dann kauft euch lieber die Maske von Kerastase. Man gibt so viel Geld für irgendwelchen Mist aus und spart am Ende immer bei den Haaren. Wie sagt die Tante immer so schön in der Werbung: "Weil ich es mir wert bin!" und umgerechnet ist die Kur nun auch nicht soooo teuer. Schaut mal bei ParfumDreams vorbei.

Weleda Entspannungsbad 1,95€/20ml
Mh Originalprodukt? Leider eine kleine Probe. Obwohl es mir persönlich egal ist ob Probe oder Originalprodukt, weil ich Weleda überhaupt nicht mag. Ich mag diese Düfte einfach nicht. Egal was ich bislang von Weleda bekommen hatte, habe ich meiner Oma geschenkt. Das wird dieses Mal ebenso der Fall sein.

jelly pong pong - All Over Glow 12,00€ /15 g
Das einzige Produkt, worüber ich mich gefreut habe. Ich mag diese Marke sehr gerne möchte aber dazu sagen, dass dieser "Glow" kaum sichtbar ist. Ich selbst hätte also dafür nie 12€ ausgegeben. Einen leicht dicken Hals habe ich wenn ich sehe, das in den anderen Boxen ein Primer für knapp 30€ enthalten war. Sowas hätte ich 1000mal lieber gehabt.

Claire Fisher - regenerierende Nachtpflege 5,94 € / 60 ml
Nach den unzähligen Handcremes/Peelings usw. aus der Douglas Box bin ich ja eigentlich mit solchen Produkten nun langsam bedient. Naja gut...das Kind hat jetzt einfach nur einen anderen Namen. Ob diese Creme nun mehr als andere kann bleibt abzuwarten. Zumindest kenne ich diese Marke noch nicht und das ist ein kleiner Pluspunkt.

Avéne Couvrance - Mascara 15,21€/7ml
Ich vermute mal, dass es sich bei dieser Probe um 2-3g handelt. Leider kann ich nirgendswo erkennen, wie viel nun wirklich enthalten sind. Joa... andere bekommen ein Wimpernserum von Realash. Das lässt meinen kleinen dicken Hals weiter anschwellen. Nicht ganz so kritisch sehe ich es bei den Proben von Benefit. Benetint besitze ich eh und den Porenverfeiner mag ich nicht, aber ach... bleibt trotzdem ein fader Beigeschmack. Die Mascara mag nicht schlecht sein, aber aus dem Häuschen bin ich nicht und wieder mal handelt es sich um eine Probe. Ich raffgieriges Mädchen :)

Bellapierre Cosmetics - Glitter 12,99€/3,75g
Und mit diesem Produkt  wird es leider nicht besser. Problem 1: Man muss das Zeug irgendwo unterrühren. Sprich mit einem cremigen Lidschatten oder Nagellack vermischen. Von allein hält er nicht und daraus folgt Problem 2: Na viel Spaß wenn ihr unterm Weihnachtsbaum mit eurem Freund schmust und er das ganze Zeug früher oder später im Gesicht hat. Sowas bleibt nun mal nicht dort, wo es bleiben soll. Wenn es wenigstens gelartig gewesen wäre, würde ich ja nicht mal meckern, aber so ist das einfach nix für mich. Wandert also zu meinen Bastelsachen. Zwar teurer Bastelglitter, aber so hat es wenigstens eine Verwendung.

Hier noch die Übersicht des Heftchens, was mal wieder toll gestaltet war:












Leider waren die Produkte dieser Box einfach nicht mein Fall und die ungerechte Verteilung wurmt mich halt ein wenig. Das Design fande ich aber sehr ansprechend und das Heft wie immer toll gestaltet. Die Box war jetzt kein totaler Reinfall, dennoch habe ich einfach nach all den tollen Boxen der vergangenen Monate noch eine Knallerbox mit hochwertigen Marken erwartet und darunter zählen Weleda und Gliss Kur leider nicht. Proben immer als Originalprodukt zu bewerben finde ich auch immer solala. Erinnert mich leicht an die Douglas Box, obwohl ich es gut finde, dass dieses Mal ein Goodie enthalten war.  Den überwiegenden Teil werde ich leider verschenken.




Blondkäppchen empfiehlt außerdem

5 Kommentare

  1. Schade das dir die Box nicht zugesagt hat. Ich hingegen war diesmal sogar ganz zufrieden :)
    Vielleicht gefällt dir ja die nächste Box besser ..

    Viele Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
  2. Franzi, Du hast dich wegen der ungerechten Verteilung geärgert, das merkt man, hihi! So kenne ich dich gar nicht! Schätzelein, der Payot Primer ist auch voll von Silikonen, 30 Euro hin oder her. Allerdings finde ich es richtig, was Du über die Haarkuren sagst. Ich war nicht ganz zufrieden mit der Gliss Haarkur und wollte eh mal Kerastase ausprobieren. Hey, und jetzt schmeiß die Box in die Ecke und lächel wieder, ok? Tröst tröst und ganz doll drück, Caren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi... na mal unter uns... eigentlich bin ich im realen Leben wirklich so. Du würdest lachen :D Deswegen bewunder ich deinen Schreibstil. Du schreibst was du denkst und dazu habe ich mich irgendwie selbst noch nie so wirklich durchgerungen. Ich will immer alles nett verpacken, aber real mache ich das ja auch eher weniger. Aber ich habe mir für 2015 vorgenommen, mehr ich selbst zu sein und auch so zu schreiben. Ich kann dir Kerastase wirklich nur empfehlen. 1Liter kosten um die 36€. Bei ParfumDreams gibt es ja andauern noch Prozente. Ich bin begeistert und viel nie wieder etwas anderes benutzen. Und ach... so ´ne Glossybox kann mich nicht so schnell runterziehen. Da bin ich nach 3 Jahren Abo-Zeit abgehärtet. Fühl dich gedrückt !!!

      Löschen
  3. Ich sehe das ganz genauso wie du und habe dieselbe Bewertung vergeben. Hatte exakt den gleichen Inhalt. Ich finde auch, dass man das Wimpernserum bei allen oder gar nicht hätte reinpacken sollen. Man ist schon enttäuscht, wenn man stattdessen nur dieses Macara Pröbchen hat. Der Glitter ist viel zu grob, Handcreme braucht man nie so wirklich in der Box, da man immer irgendwie noch tausend Tuben rumzuliegen hat; der Glow...ok, aber ich zehre noch von dem Kryolan Highlighter; Mascara...war auch grad erst drin und ersetzt nie und nimmer das Serum; Badezusatz fand ich generell mal super aber ich mag Lavendelduft nicht so gern. Die Haarkur ist in Ordnung. Da sie als Geschenkprodukt dabei war will ich da nicht maulen. Obwohl ich auch lieber Haarsachen ohne Silikone drin habe. Wenn man das so schreibt klingt das tatsächlich immer etwas raffgierig =) Aber es ist wie es ist: Mich konnte die Box nicht überzeugen, da die Boxen tatsächlich zu unterschiedlich bestückt waren, was dieses Jahr häufiger vorkam (Stichwort: Essie Lack) und ich immer die "Loser"-Boxen hatte...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich genauso. Wir bezahlen ja am Ende alle das selbe und entweder bekommen alle eine gleichwertige Box oder man sollte solche Produkte einfach weglassen. Mich ärgert sowas auch immer sehr. Zumal ich auch immer diese "Loser-Boxen" bekomme, obwohl ich seit über 3 Jahren ein Abo habe. Aber egal.... Sich zu ärgern macht nur Falten :) Ich wünsche die Frohe Weihnachten und lass es dir gut gehen :)

      Löschen