Illumina Color Wella Farbe 9/60 Haarfarbe

26.12.14

Frauen und ihre Haare. Jaja ein sehr langes und schwieriges Thema. Leider bin ich auch von dieser Ich-könnte-mir-aller-2-Monate-die-Haare-umfärben-Krankheit betroffen.

Wenn ich auf die letzten 13 Jahre meiner Haargeschichte zurück blicke, war eigentlich nahezu jegliche Haarfarbe vertreten. Ob lila, rot, schwarz, braun und blond ....irgendwann wurde es mir mit der Zeit doch wieder zu langweilig (oder man will immer genau das haben, was man im Moment nicht hat *Frauenlogik), sodass ich meine Haarfarbe wieder geändert habe. Seit mittlerweile 4 Jahren (davor war ich schwarzhaarig) ziert nun die Farbe blond meine Haare. Nachdem ich jetzt sehr sehr lange die Farbe Honigblond getragen hatte, musste (wenn auch nur minimal) eine Veränderung her. Ihr kennt das mit Sicherheit ...ihr steht vorm Spiegel und könnt diesen "furchtbaren" Anblick einfach nicht mehr ertragen und alles ist kacke. Welt ist kacke, Haarfarbe/Haare sind kacke, Klamotten sind kacke, man könnte gefühlte 10kg abnehmen und kneift sich in die Hüftrollen und überlegt sich danach doch wieder eine Tafel Schokolade reinzuschieben. Nach meinem letzten hysterischen Anfall von "Die Welt ist so kacke zu mir" hatte und ich auch mega unzufrieden mit meiner Haarfarbe war, entschloss ich mich einfach alles auf eine Karte zu setzen und loszufärben. Ich muss dazu sagen, dass ich aller gefühlte 5 Jahre mal zum Frisör gehe. Warum? Ich finde es ziemlich öde und ziemlich teuer. Ich mag keine 3h irgendwo rumsitzen, 100€ hinzublättern und mir irgendwelche Klatschblätter anzusehen. Ich mag keine gezwungenen Gespräche und ich habe es noch nie erlebt, dass ich zufrieden nach einem Frisörbesuch war. Deswegen lautet "handmade" meine Devise. Natürlich kann ich euch keine Garantie geben, dass es bei euch auch so wird oder dergleichen. Wenn ihr absolut keine Erfahrungen mit Haarfärbemitteln habt, solltet ihr eh lieber zum Frisör gehen. Ich habe mir alles von meiner Freundin (Frisörin) damals erklären lassen und mache es seitdem selbst. Ebenso kann es mir auch passieren, dass nach dem 20.mal färben meine Haare orange werden oder abbrechen. Das solltet ihr vorher alles bedenken, falls ihr selber eure Haare färben wollt. Ich bin leider kein Fachmann. 


So....nach meinem letzten Anfall ging ich also in den Frisörbedarfsladen auf der Suche nach einer neuen Farbe. Sonst kaufe ich mir meine Haarfarbe nur online, aber leider sind die Farben bei der Google Bildsuche immer sehr verfälscht und ich schau immer ganz gerne in die Farbbücher mit den Haarsträhnen. Wenn ich eine Farbe sehe, muss es klick machen und das tat es tatsächlich bei der Farbe von Wella - 9/60 Lichtblond Violett-Natur. Ich wollte heller werden und es sollte einen aschig- grauen Stich haben. Ich hatte zwar noch diese sogenannte Milkshake Farben im Kopf, aber dafür waren meine Haare einfach noch zu dunkel. Als Oxidant habe ich 9% genommen.
Leider muss ich mir immer davor noch den Ansatz färben, da meine Naturhaare sehr Dunkelblond mittlerweile sind, aber dafür reicht mir eine Packung von Syoss (z.B. Los Angeles Blond).

Nachdem ich meine Haare jetzt gefärbt habe muss ich sagen, dass ich selten mit einer Haarfarbe so zufrieden war. Selbst meine Extensions haben es super angenommen, obwohl die schon mit diesem Honigblond vorgefärbt waren. Meine Haare haben einen tollen Blondton der leicht lila schimmert. Definitiv kein grau und einfach etwas besonderes. Ich habe so eine Farbe noch nie gesehen und bin ganz begeistert davon. Auch von der Haarfärbung an sich bin ich sehr überrascht. Die Farbe ist schonend für das Haar und hält sehr lange ohne zu verblassen.
mit Blitz
Durch die Color Microlight Technologie wird die Haaroberfläche geschützt. So kann das Licht tief ins Haar eindringen und die dort verankerten Farbpigmenten zum leuchten bringen. (ParfumDreams)

Die Haarfarbe findet ihr hier. Eine Packung reicht für schulterlanges Haar.

Oxidant findet ihr hier.

Die Einwirkzeit beträgt 20min. Handschuhe müssen extra gekauft werden.
Becher, Färbepinsel und Handschuhe sind online oder im Shop erhältlich.


ohne Blitz, wirkt leider dunkler als es ist,
aber man sieht hier besser diesen Lilaschimmer (kein grau!!!)
 Ich bin mit dieser Haarfarbe und mit mir selbst nun viel zufriedener und nur eine halbe Tafel Schokolade musste sein Leben lassen :) .
 Ich habe mittlerweile nun 6 Haarwäschen hinter mir und die Haare sehen noch wie frisch gefärbt aus. Ich muss auch sagen, dass sich meine Haare nach dem Färben super angefühlt haben und keineswegs strapaziert waren. Gute Pflege ist dabei aber auch das A und O. Ein Hoch auf Kerastase :)

Falls ihr also mal eine Erneuerung braucht, dann geht ruhig mal in einen Frisörbedarfsladen und blättert mal die Farbenbücher durch. Sicherlich gibt es auch genug Farben bei DM, Rossmann und Co., aber wer etwas besonderes haben möchte, wird wohl eher im Fachgeschäft fündig. Und was sind am Ende schon 9€ für einmal Haare färben? Es ist schonender zu euren Haaren und hält länger. Von daher sollte man sich vom Preis nicht abschrecken lassen.

....Tja und manchmal macht eben eine neue Haarfarbe eine Frau zufrieden und ausgeglichen. So einfach kann es auch gehen, ohne den Frust mit Schoki zu kompensieren. Obwohl das hin und wieder auch nicht verkehrt ist :) 
 

Falls ihr Fragen habt, dann immer her damit :) 
Ansonsten wünsche ich euch noch einen tollen Abend meine Lieben!! 


Blondkäppchen empfiehlt außerdem

4 Kommentare

  1. Hey. Habe deinen Blog gefunden als ich nach genau dieser Farbe gesucht habe. Habe mich nach einem Färbeunfall beim Friseur auch in den Ton verliebt und ihn ursprünglich nur gehabt um das orange aus dem Haar zu bekommen. Mittlerweile hätte ich ihn gern so richtig kühl blond. Habe nun das zweite Mal gefärbt mit 6% Oxidant und hatte ursprünglich überlegt mal 9% zu nehmen aber die aus dem Friseurbedarf haben gesagt mit 9 oder 12 brechen mir die Haare ab. Dabei sind sie an sich recht vital gewesen. Hab sie halt beim Friseur coloriert und gesträhnt bekommen auf meine Naturhaarfarbe Mittelblond. Du bist zwar kein Fachmann sagst du aber mich würde mal interessieren ob du denkst ich könnte es beim nächsten mal auch mit 9% probieren oder muss ich mein Haar vorher irgendwie blondieren? Bzw kann ich das eigentlich? Vielleicht liest du das hier ja noch:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klaro les ich das :) Ich schreibe dir gleich morgen zurück. Franzi ist müde :D Schlaf schön!

      Löschen
    2. So :) Also es ist total Schwachsinn zu sagen, dass bei 9% dir die Haare brechen würden. Dann dürften die es im Firsörbedarfsladen überhaupt nicht anbieten. Bei der Farbe 9/60 muss man mind. 9% nehmen, laut meiner Frisörin/Freundin. Im Frisörbedarfsladen hatte man mir auch gesagt, dass ich 9% nehmen muss, weil sich die Farbe sonst bei meiner Naturhaarfarbe nicht richtig entwickelt. Es kommt immer auf deine Ursprungshaarfarbe an. Wenn du jetzt Mittelblond bist, wirst du nie mit 6% auf die selbe Haarfarbe kommen wie ich, da 6% nur um einen Farbton heller färbt. Schau mal hier: http://www.friseur-fragen.de/wissen/basic/haarfarbe/die-haarfarbe-farbung . Da es sich außerdem nur um eine Tönung handelt, werden die Haare sogar mit 9% schonend getönt. Mir ist noch nix abgebrochen, aber das kommt immer ganz individuell auf deine Haarstruktur an und darauf, wie oft du sie dir färbst. Gute Pflege ist auch das A und O. Selbst mit 6% könnte deine Haarstruktur danach geschädigt sein. Haare-färben ist manchmal wie Lotto spielen.
      Ich würde dir auch raten, zu der Tönung den passenden Oxidant zu kaufen: http://www.parfumdreams.de/Wella/Professionals/Peroxide/Welloxon-Perfect-9/index_38086.aspx
      Der Unterschied bei mir ist, dass ich vorher hellblonde Haare hatte. Das wird bei dir dann eher ein Problem werden. Um heller zu werden, kommt man um eine Blondierung nicht drumrum. Dabei können dir aber dann die Haare brechen. Da musst du sehr aufpassen.

      Löschen
  2. Hallo, finde die Farbe ach schön habe sie mir auch bestellt und bin direkt auf deinen block gestoßen.
    Wollte nur noch was klarstellen 6% ( kann manchmal je nach farbnuance heller wirken )nutzt man bei ton in ton Färbungen, mit 9% wird es um 2-3 Nuancen aufgehellt und mit 12% 4-6 .
    Ich bin persönlich kein fan von Haar Verlängerungen und kann allen die blondieren den Tipp geben es mit preoiling zu versuchen (Haare 2 Stunden vor dem blondieren mit kaltgepresstem( nicht raffiniert ) kokosöl einfetten und die blondierung einfach drüber.)
    Meine Haare sehen aus wie neu obwohl ich 2 blondierwäschen und eine komplettblondierung + hairpainting hinter mir habe.
    Versuchs doch mal aus LG

    AntwortenLöschen