Liebster Blogaward

25.11.14




Ich möchte mich ganz herzlich bei "Test und Liebe" sowie bei " sabi and the awesome one" für die Nominierung zum "Liebster Award" bedanken. 

Besonderen Dank möchte ich der lieben Caren von "Test und Liebe"aussprechen, die sehr liebe und warme Worte über meinen Blog hat fallen lassen. Ich hoffe, dass ihr alle bei ihr mal vorbeischauen werdet. Selten so einen tollen und witzigen Schreibstil gelesen. Es ist immer wieder ein Genuss, deine Beiträge zu lesen und wichtiger ist, dass es nie langweilig mit dir wird und du einen immer ein Lächeln ins Gesicht zaubern kannst.
 Danke dafür!

Test und Liebe 

ich mich vollgefressen in mein Bett legen kann, Heizdecke auf 3, ein guter Film läuft und mein Freund mir meine Füße krabbelt :)


Einfach Spaß an der Freude. Wenn man Spaß am Bloggen hat, merken das auch die Leser. Ist auch immer die Frage, wie Erfolg gemessen wird. Ich freue mich schon riesig, wenn sich überhaupt jemand meinen Blog anschaut.



Es mit viel Liebe zu machen. Ganz wichtig ist auch, sich mit Bildrechten, Urheberrecht etc. auseinander zu setzen. Wichtig wäre auch, was eigenes zu schaffen. Ein Blog muss Persönlichkeit haben. Etwas nachahmen oder sogar klauen finde ich immer mies.


Produkt? Einzahl? :) Als Kosmetikjunkie gehöre ich ja eher zur Kategorie Frau "Mehr ist mehr". Natürlichkeit ist ja eher so ein Fremdwort für mich, da ich es einfach an mir nicht mag.
Was ich definitiv immer verwende ist Mascara, Eyeliner, Foundation, Bronzer, Rouge, Highlighter, Concealer, Lidschatten, Lippenstift ...jaja ganz schön viel ich weiß.
Aber mit Pistole auf der Brust würde ich mich für die Mascara Benefit - They´re real entscheiden.



Egal wo ich bis jetzt gewohnt hatte, aber irgendwie mag ich keine Nachbarn. Ich habe da so eine gewisse Grundablehnung....bedingt durch schlechte Erfahrungen. Ich bin vor einem Jahr mit meinem Freund zusammen gezogen. Davor waren meine Nachbarn recht gehässig und neidisch. So war man immer irgendwie was Gesprächsthema, egal was man gemacht hat. Selbst jetzt lästern die noch hinter unserem Rücken. Naja ...ich mache mir da aber nichts mehr daraus. Ich weiß ja, wo es her kommt :) Meine neuen Nachbarn sind Rentner und haben glaube nichts anderes zu tun, als den ganzen Tag hinter der Hecke zu warten. Sobald ich das Haus verlasse, springen sie aus dem Gebüsch hervor, um mich auszuhorchen. Obwohl ich nicht mal glaube, dass das bösartig ist. Zumindest sind diese mir lieber, als die Alten.


Ich arbeite Vollzeit im öffentlichen Dienst und studiere nebenbei noch via Fernstudium Politik, Verwaltung und Soziologie. Ansonsten verbringe ich viel Zeit mit meinem Freund, unserem Hund und shoppen.


Mit meinem Papa... Ich rufe nahezu jeden Tag meine Eltern an. Mir würde sonst irgendetwas fehlen.


Innerlich Traumtänzer, äußerlich Pragmat. Durch Arbeit + Studium bin ich ein wenig abgestumpft. Was aber von Vorteil sein kann. Innerlich werde ich immer ein großes Kind bleiben, was an die Geschichten von Disney glauben wird :)


Wenn ich mir was wünschen dürfte, würde ich mein Hobby zum Beruf machen. Ohne Witz... ich würde gerne als Einkäufer bei Douglas oder Glossybox arbeiten und die Produkte testen + für die Boxen aussuchen. Ich stelle mir sowas sehr spannend vor und glaube, dass ich riesigen Spaß dabei hätte.


Definitiv Film anschauen. Ich liebe Filme. Vor allem "Herr der Ringe", "Resident Evil", "Underwold", "Tribute von Panem" ...


Ins Disneyland *juuhuu *kreisch


 sabi and the awesome one

Die Frage ist fies :) Ich lese Blogs, um mir die Zeit zu vertreiben oder mir Swatches anzusehen, um dann die Produkte nachzukaufen. So wird es vermutlich auch bei meinen Besuchern sein. Ich bin immer sehr selbstkritisch und egal ob andere Leute mir sagen, dass es toll ist wie ich es mache, kann man aus meiner Sicht immer alles besser machen. Ich würde z.B. nie sagen, dass mein Blog mega toll ist und meine Post der Wahnsinn sind :) Man muss halt mit seinem Blog wachsen. Nach 10 Monaten bin aber schon recht stolz darauf, da ich nie gedacht hätte, dass am Tag so viele auf meinen Blog schauen.
 
Blacklist, Breaking Bad und The Walking Dead

MAC!! Danach kommt Benefit.

 
Eher nicht. Wenn ich nach einem Prinzip lebe ist es, dass ich nie meinen Humor verliere. Gerade wenn ich sehe, wie schlecht es anderen Menschen geht kann ich aus jeder noch so schlechten Situationen etwas positives daraus schlagen. Man muss nur alles gut verpacken können :)
Disneyland :D Ansonsten würde ich mich für die Schweiz entscheiden.

Für meine Familie. Als Pendler habe leider kaum Zeit, um mit meiner Familie zu reisen etc. weil ich immer mega kaputt von der Woche bin.

Mascara!!

Zalando bei Klamotten und Douglas+ParfumDreams bei Kosmetik



Ich gehe nie ohne Schlüpfer aus dem Haus ^^ Ansonsten muss mein Handy immer dabei sein.

An Kastanien und fallende Blätter. Ich liebe diese Farben.

Ich bin ein Meister in Backmischungen zusammen mengen :)  Meine Lieblingskekse sind die gekühlten Teigrollen bei Kaufland, die ich nur noch schneiden brauch. Noch besser sind natürlich gekaufte Plätzchen vom Bäcker, aber die verraten mir bislang nicht ihr Rezept.

Herzlichen Dank für eure Fragen!

Ich wünsche euch Beiden weiterhin viel Spaß und Erfolg mit eurem Blog und hoffe, euch weiterhin als Leser hier begrüßen zu dürfen.

Habt alle noch einen tollen Tag!!

Blondkäppchen empfiehlt außerdem

1 Kommentare

  1. Hach, mir geht mein Herz auf! Danke für die netten Worte und Beantwortung meiner indiskreten Fragen. Wir haben die gleiche Lieblings-Mascara, wenn das kein Zeichen ist! Ich drück dich virtuell! Liebe Grüße Caren

    AntwortenLöschen