Balea "Cell Energy" Tagescreme

11.10.14



Guuuuuten Morgen meine Hummeln,
vor einiger Zeit bekam in die "Cell Energy" von Balea zum testen zugeschickt. Da ich mit 27 schon sehr gerne solche Cremes benutze und aus meiner Sicht alles der Vorbeugung dient, habe ich mich gefreut, die Creme testen zu dürfen. "Creme, bevor es zu spät ist!" lautet meine Devise :) Eigentlich wollte ich diese Creme länger als eine Woche ausprobieren, um genau beeurteilen zu können, ob eine "verjüngte Ausstrahlung" wirklicht auftritt. Soweit kam ich aber leider nicht!


PR-Sample
Das sagt DM:
Den Zeichen der Hautalterung und Hautmüdigkeit entgegenwirken – die natürliche Zellerneuerung gezielt unterstützen: Balea Cell Energy verbessert die Hauterneuerung und sorgt für ein jugendlicheres Aussehen. Die hocheff¬iziente P flegeformel mit Resistem™ wirkt stimulierend und hilft Falten zu mildern und der Hautalterung vorzubeugen. Die natürliche Zellerneuerung wird unterstützt. Der spezielle Vitamin-Komplex sorgt für ein ebenmäßiges Hautbild und spendet der Haut einen belebenden Energiekick. Ein UV-Schutz-System mit LSF 15 beugt vorzeitiger, lichtbedingter Hautalterung vor.
  • Dermatologisch bestätigt
URSACHE:
Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich die Zellerneuerung der Haut. Sie verliert an Ausstrahlung und Elastizität.
SICHTBARER ANTI-AGING EFFEKT:
Die neue Wirkformel mit dem Wirkstoff Resistem™ ist für den Erhalt der Qualität der epidermalen Stammzellen wichtig. Resistem™ unterstützt den Aufbau der Hautzellen und trägt zu einem sichtbaren Anti-Aging-Effekt bei.


Anwendung:
Auf das gereinigte Gesicht morgens auf Hals, Gesicht und Dekolleté auftragen und sanft einmassieren. Als Make-up-Unterlage wäre sie auch geeignet.






Das Design und die Farbwahl spricht mich sehr an. Leider war es für mich aber mehr schein als sein...



Eigentlich wollte ich diese Creme viel länger austesten. Leider hat meine Haut aber negativ reagiert, was ich sonst sehr sehr selten habe. Rote Stellen und Ausschlag waren das Ergebnis und mit gesenkten Kopf musste ich erstmal ein paar Tage herumlaufen, weil es mir schon relativ peinlich war. Abgesehen davon hat mich diese Creme auch im übrigen nicht überzeugen können. Die Konsistenz der Creme finde ich viel zu flüssig, der Geruch ist solala und ich konnte absolut keine Pflegewirkung spüren. Unterm Strich war ich also ziemlich enttäuscht.


Da ich in der letzten DM Box die "Q10" Creme von Nivea hatte, wollte ich sie im direkten Vergleich zur "Cell Energy" austesten und bemerkte hier einen himmelweiten Unterschied.

Im Gegensatz zur "Cell Energy" Creme riecht die "Q10"-Creme von Nivea richtig toll. Die Creme ist dick flüssig, fast schon wie Butter und die Pflegewirkung ist der Wahnsinn. Nach dem Auftrag merke ich sofort, wie meine Haut die Pflegestoffe aufsaugt.

Und gerade bei dem Preis habe ich mich gewundert. 




Die "Cell Energy" Creme kostet bei DM 6,95/50ml.

Die "Q10" Creme kostet z.B. bei Rossmann im Angebot 8,95€/50ml.

Sicherlich ist es Geschmackssache und natürlich kommt es immer auf die eigene Haut an, was für einen gut ist bzw. was man verträgt. Bei mir war die "Cell Energy" Creme leider ein Griff ins Klo und sein Geld einfach nicht wert. Zumal es eine hauseigene Marke von DM ist und ich daher den Preis recht überzogen finde.
Falls ihr also auf den Kurs in ein faltenfreies Leben seid oder so wie ich einfach nur vorbeugen wollt, seid ihr mit der "Q10" Creme an der besseren Adresse. Hier machen die 2€ Preisunterschied eine Menge aus. 


Habt ein tolles Wochenende ihr Lieben.
Fühlt euch gedrückt!!

Blondkäppchen empfiehlt außerdem

2 Kommentare

  1. Bin auch ein Fan von Q10. Hab davon die Augencreme, die ist spitze.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die habe ich mir noch gar nicht angesehen. Guter Tipp!! :)

      Löschen